Zwei Welten - Ein Klang

Musik des Mittelalters trifft auf Electronic Mixes der Gegenwart

Mit DJ Machaut stellen die Gebrüder Teichmann, Leopold Hurt und ein auf alte Musik spezialisiertes Vokalensemble ein neues unerhörtes Konzerterlebnis vor:
Die mittelalterliche hochkomplexe Vokalmusik des Komponisten Guillaume de Machaut (* zwischen 1300 und 1305, † 1377) und seiner Zeitgenossen trifft auf elektronische Rhythmen und Klänge der Musik der Jetzt-Zeit.
Dem gemeinsamen Nenner zweier Musikstile, der Klänge des 14. Jahrhunderts und elektronischer Mixes des 21. Jahrhunderts, gehen die Künstler von DJ Machaut auf den Grund. Live werden die analogen Strukturen der beiden Musiksphären hörbar.

Projektmitglieder

Vokalensemble:

 

DJs:

 

 

 

Komponist:

 

 

 

Medien

“Der saftige 3/4-Groove des 21. und das fließende 6/8-Metrum des 14. Jahrhunderts schaukelten sich zu einem Pulsieren höherer Ordnung aus…”
“Das Experiment (…) schreit jedenfalls nach einer Fortsetzung: DJ Machaut reloaded.” Juan Martin Koch
“Das Experiment ist gelungen”
“Das bedeutete ein neues, unerhörtes Klangerlebnis.” Memminger Zeitung
“Außergewöhnliche Ars nova … vereinigte sich die hervorragend intonierte Vokalpolyphonie des alten Meisters mit den elektronischen Beats und Klangverfremndungen der DJs auf beeeindruckende Weise” Stefan Rimek (DNT)
... mehr unter Downloads & Sound